Zum Inhalt springen

Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, so dass wir und unsere Partner Sie erinnern können, verstehen können, wie Sie unsere Seite nutzen, und Ihnen Kommunikationen, die Ihren Interessen entspricht, präsentieren können. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Seite und über das Ausmaß zu erfahren, in dem Sie Cookies deaktivieren können, klicken Sie hier.  Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und unsere Datenschutzrichtlinie ein.
Sie können uns personenbezogene Daten über diese Website zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse.  Bezüglich weiterer Informationen darüber, wie wir solche Daten erfassen, nutzen und weitergeben, klicken Sie hier.  Durch die Weitergabe personenbezogener Daten an uns stimmen Sie unserer Nutzung dieser Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu. 

icon-arrow-classicicon-arrow-downicon-arrow-lefticon-close-circleicon-closeicon-emailicon-globeicon-logincotton-logo-sloganicon-search

Fünf Punkte, die man für 2018 über COTTON USA wissen sollte

Weltweit

Von Eduardo Esteve, Präsident des Cotton Council International 


Als jemand, der tagtäglich USA Baumwolle verkauft, sind für mich das Ende der Erntezeit und der Beginn des neuen Jahres spannende Zeitpunkte, zu denen ich das Vergangene reflektiere und mir die aufregenden Dinge, die mich erwarten, vergegenwärtige. Baumwolle ist in meinem Blut. Ich bin Präsident von ECOM, einem Familienunternehmen in der sechsten Generation, das von meinem Ur-Urgroßvater 1849 in Barcelona, Spanien, gegründet wurde. 1885 eröffneten wir unser erstes Büro in den USA und seit 1940 sind wir in Dallas. Die US-Baumwollindustrie und COTTON USA legten einen langen Weg zurück, um die „Die Baumwolle, der die Welt vertraut“ zu werden. Kurz vor der Wende zum Jahr 2018, möchte ich mit Ihnen fünf Punkte teilen, die Sie von COTTON USA im Jahr 2018 erwarten können. 


1. What’s New in Cotton“?

Wir sind begeistert, zu sehen, dass aus der Baumwolle, die wir säen und ernten, etwas Erstaunliches wird. Darum verdoppeln wir unsere Innovationsanstrengungen, um unsere Partner zu inspirieren, auch ihrerseits innovative Einsatzbereiche für Baumwolle zu fördern. Ob nun Performance-Bekleidung, Fleckenunempfindlichkeit oder anderes, wir verlangen uns und unserer Branche alles ab, um die Grenzen der Einsatzfähigkeit von Baumwolle zu erweitern und die Rolle von Baumwolle im Alltagsleben unserer Welt neu zu gestalten. 


2. Fortlaufend Engagement für ein- und ausgehende Qualität

Unserer „Projektgruppe Qualität“ arbeitet daran, ein Null-Niveau für Verunreinigungen zu erreichen, um die effektive Nutzung und Leistungsfähigkeit von USA Baumwolle in der textilen Vorstufe zu steigern. Unser Engagement wirkt sich durch höhere Genauigkeit, Produktivität, Effizienz und Profitabilität positiv aus auf die gesamte Lieferkette. Qualität ist der Kern der USA-Baumwolle und wir wollen Sie mit einheitlichen, konsistenten Fasern versorgen, zur Herstellung von Endprodukten, die dauerhaft Ihren exakten Spezifikationen entsprechen.


3. Umweltökologische Führungsposition

Unsere Farmer und ihre Familien leben auf dem Land, das sie bearbeiten. Unsere Kinder werden dort leben, wenn sie erwachsen sind. Darum wollen wir etwas bewegen und Änderungen vorantreiben, damit die Welt zu einem besseren Platz für künftige Generationen wird. Zur Erreichung unserer Nachhaltigkeitsziele operieren wir unter den umfangreichsten, strengsten und strafrechtlich durchsetzbaren gesetzlichen Vorschriften. Unser Bestreben ist, der bevorzugte Lieferant für Marken und Händler zu sein, die nur Baumwolle kaufen, die unter nachhaltigen Anbauprinzipien erzeugt wird und sich für Umwelt, Sicherheit und soziale Verantwortung einsetzt. 


4. Eine Einladung, uns näher kennenzulernen 

In 2018 werden Sie mehr dazu erfahren, wie USA Baumwolle, eine Faser, die Sie bereits kennen und der Sie vertrauen, Ihnen helfen kann, Ihre Industrie florieren zu lassen. Da USA-Baumwolle zu 100% klassifiziert ist, kann sie bis zum Entkörnungsbetrieb und zur Farm zurückverfolgt werden, was Ihnen ein ruhiges Gewissen beschert.


Die USA-Baumwollindustrie versieht jeden produzierten Ballen mit einer einzigartigen Identifizierungsnummer (Permanent Bale Identification bzw. PBI; permanente Ballenidentifizierung). Diese einmalige Kennzeichnung jedes US- Baumwollballen verbesserte die Effizienz von Lagerung und Handhabung und ermöglicht unseren Kunden Zugriff auf die Klassifizierungsdaten. Da der Name bzw. Code des Entkörnungsbetriebs auf dem PBI-Etikett steht, kann sämtliche USA- Baumwolle rückverfolgt werden. 


5. Der COTTON USA-Unterschied

Die gesamte US-amerikanische Baumwollbranche - Farmer, Entkörnungsbetriebe, Lagerbetriebe, Händler, Klassifizierer, Kooperativen und Hersteller – ist stolz darauf, gemeinsam Baumwollfasern zu kreieren, die aufgrund ihrer Qualität bevorzugt werden. CCI und die US- Baumwollindustrie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Programme, Networking-Möglichkeiten und Schulungsforen zu schaffen, von denen Textil- und Bekleidungshersteller, Marken und Einzelhandel profitieren. All dies ist Teil des Premium-Werts, den wir für die gesamte Lieferkette generieren wollen. Von unserem Engagement, engere Beziehungen zwischen Lieferanten und Einkäufern aufzubauen, profitiert die gesamte Branche.


Frohes Neues Jahr!

Eduardo Esteve