Zum Inhalt springen

Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, so dass wir und unsere Partner Sie erinnern können, verstehen können, wie Sie unsere Seite nutzen, und Ihnen Kommunikationen, die Ihren Interessen entspricht, präsentieren können. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Seite und über das Ausmaß zu erfahren, in dem Sie Cookies deaktivieren können, klicken Sie hier.  Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und unsere Datenschutzrichtlinie ein.
Sie können uns personenbezogene Daten über diese Website zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse.  Bezüglich weiterer Informationen darüber, wie wir solche Daten erfassen, nutzen und weitergeben, klicken Sie hier.  Durch die Weitergabe personenbezogener Daten an uns stimmen Sie unserer Nutzung dieser Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu. 

icon-arrow-classicicon-arrow-downicon-arrow-lefticon-close-circleicon-closeicon-emailicon-globeicon-logincotton-logo-sloganicon-search

Datum des Inkrafttretens: 5. September 2017.  

Wir bei Cotton Council International fokussieren uns auf das Verbinden von Unternehmen rund um den Globus mit den Produzenten von Baumwollfasern und industriellen Baumwollprodukten in den USA.  In dieser Globalen Datenschutzrichtlinie teilen wir Ihnen mit, welche Daten wir von den Besuchern unserer Website COTTON USA.org erfassen und wie wir diese Daten zum Verbinden von Unternehmen, zum Fördern der Baumwollfaserprodukte und industriellen Baumwollprodukte in den USA und zum Optimieren unserer Dienstleistungen nutzen.  Durch das Besuchen von COTTONUSA.org, die Eingabe personenbezogener Daten in die Formulare auf der Website und/oder das Navigieren auf der Website willigen Sie in die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Praktiken ein.

Cotton Council International ist die für die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Definition unten, die im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie erfasst werden, verantwortliche Entität.  Fragen bezüglich dieser Globalen Datenschutzrichtlinie sollten über die unten aufgeführten Kontaktdaten an CCI gerichtet werden.

Diese Globale Datenschutzrichtlinie soll das breiteste Spektrum der globalen Verarbeitungsaktivitäten Ihrer personenbezogenen Daten beschreiben, aber diese Verarbeitungsaktivitäten können in einigen Gerichtsbarkeiten auf Basis von exterritorialer Reichweite und Beschränkungen durch die jeweiligen lokalen Gesetze weiter eingeschränkt sein. So können beispielsweise die Gesetze eines bestimmten Landes die Arten von personenbezogenen Daten, die wir erfassen dürfen, oder die Art, auf die wir diese personenbezogenen Daten verarbeiten dürfen, einschränken. In diesen Fällen passen wir unsere internen Richtlinien und/oder Praktiken so an, dass sie die Anforderungen der lokalen Gesetze erfüllen.

1. Über diese Datenschutzrichtlinie.

Diese Globale Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) gilt für all unsere Websites oder Online-Services, einschließlich COTTONUSA.org, die einen Verweis auf diese Datenschutzrichtlinie enthalten (individuell und gemeinschaftlich als die „Website“ bezeichnet). Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für unsere Datenerfassungsaktivitäten außerhalb der Website (sofern es unten oder zum Zeitpunkt der Erfassung nicht anders angegeben ist). 

Cotton Council International („CCI“, „wir“, „unser“ und/oder „uns“) schätzt die Privatsphäre der Personen, die unsere Website nutzen („ der Benutzer“, „die Benutzer“ und/oder „Sie“).  Diese Globale Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) erläutert, welche Daten von Ihnen erfasst werden können, wie wir diese Daten nutzen, wie und wann wir diese Daten weitergeben und welche Wahlmöglichkeiten Sie bezüglich der Nutzung dieser Daten durch uns haben.  Außerdem beschreiben wir die Maßnahmen, die wir zum Schutz der Sicherheit Ihrer Daten ergreifen, und die Art, auf die Sie uns bezüglich unserer Datenschutzpraktiken kontaktieren können.

Außer dieser Datenschutzrichtlinie unterliegt unsere Website auch unseren Nutzungsbedingungen.  Falls Sie den Nutzungsbedingungen und/oder der Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, beenden Sie die Nutzung der Website.  

2. Von uns erfasste Daten.

Die Daten, die wir von unseren Nutzern erfassen, helfen uns beim Personalisieren Ihrer Nutzungserfahrung, beim Optimieren unserer Website und beim Verbessern der Effektivität unserer Initiativen und Programme zum Fördern der Baumwollfaserprodukte und industriellen Baumwollprodukte aus den USA auf der ganzen Welt. Einige der Informationen, die Sie möglicherweise auf der Website eingeben, umfassen personenbezogene Daten. Sofern es nicht anderweitig im Rahmen der relevanten Gesetze definiert ist, sind „Personenbezogene Daten“ alle Daten, die Sie persönlich identifizieren oder anhand derer Sie direkt oder indirekt identifiziert werden könnten.   Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, sind von der Art Ihrer Interaktion mit uns und mit der Website abhängig und können Folgendes umfassen:

A. Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Wir erlangen und speichern alle Daten, die Sie willentlich auf der Website eingeben oder uns anderweitig direkt zur Verfügung stellen.  Die personenbezogenen Daten, die wir möglicherweise direkt von Ihnen erfassen, umfassen:

Kontaktdaten, wie z. B. Vor- und Nachname, Postadresse und E-Mail-Adresse;
Geolokalisierungsdaten, wie z. B. Wohnsitzland; 
Präferenzen,wie z. B. bevorzugte Sprache, Präferenzen für E-Mail-Abonnements oder ausdrückliches Interesse an einer bestimmten Art von Baumwolle oder Baumwollprodukten; und
Daten aus sozialen Medien, wie z. B. wann Sie in sozialen Medien über Hashtags oder durch Nutzung der auf der Website bereitgestellten Funktionen für soziale Medien Kontakt mit uns aufnehmen (siehe „Drittanbieter-Dienstleistungen, Funktionen und Geräte“ bezüglich weiterer Informationen).

Sie können sich entscheiden, die von uns verlangten personenbezogenen Daten nicht bereitzustellen, aber in diesem Fall können Sie möglicherweise einige Funktionen der Website, wie z. B. das Empfangen personalisierter Informationen direkt von uns, nicht nutzen. 

Die Datenschutzgesetze einiger Länder erlegen Beschränkungen für die Erfassung und Nutzung sensibler personenbezogener Daten gemäß der Definition unten auf.  Wir verlangen keine sensiblen personenbezogenen Daten von Ihnen und bitten Sie nicht, solche Daten nicht an uns zu übermitteln.  „Sensible personenbezogene Daten“ unterliegen den relevanten Gesetzen und beziehen sich generell auf personenbezogene Daten, anhand derer wir die rassenbezogene oder ethnische Herkunft, die politischen Ansichten, den religiösen Glauben oder andere Glaubensrichtungen ähnlicher Art, die Mitgliedschaft bei einem Handelsverband oder einem Berufsverband, die physische oder mentale Gesundheit bzw. den physischen oder mentalen Zustand, medizinische Behandlungen, genetische Daten, sexuelle Vorlieben oder justizielle Daten (einschließlich Daten bezüglich begangener oder mutmaßlich begangener Straftaten) bestimmen oder ableiten können.  In einigen Fällen können sie auch Finanzinformationen betreffen. 

Personenbezogene Daten, die „de-identifiziert“ wurden, unterliegen nicht dieser Datenschutzrichtlinie, und wir und unsere Dienstleister können sie als nicht personenbezogene Daten behandeln und ohne Verpflichtungen Ihnen gegenüber nutzen, sofern dies nicht durch die relevanten Gesetze untersagt ist.  

B. Automatisch erfasste Daten.

Wir erhalten und speichern bestimmte Daten bei all Ihren Interaktionen mit unseren digitalen Ressourcen, einschließlich der Website, in unserem Namen auf Websites Dritter präsentierter Inhalte oder E-Mails von uns.  Einige dieser Daten werden unter Verwendung „Automatischer Datenerfassungstools“ wie z. B. Cookies, Webbeacons und eingebettete Internetlinks, erfasst.  Die auf diese Art erfassten Daten können Folgendes umfassen: IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, verweisende URLs und Informationen über ausgeführte Aktionen oder Interaktionen mit unseren digitalen Ressourcen.  Darüber hinaus können einige unserer Dienstleister Daten über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf Websites Dritter anhand von automatischen Datenerfassungstools erfassen.  

Bitte beachten Sie, dass die mithilfe von automatischen Datenerfassungstools erfassten anonymisierten Daten nicht einer spezifischen Person zugeordnet werden können, weshalb sie keine personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie darstellen.  In dem Ausmaß, in dem wir die mithilfe von automatisierten Datenerfassungstools erfassten anonymisierten Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie.

Die automatisierten Datenerfassungstools, die möglicherweise auf der Website verwendet werden, und die von diesen Tools erfassten Daten umfassen:

  • Protokolldaten: Protokolldaten sind Daten über Ihre Nutzung der Website, wie z. B. IP-Adresse, Browsertyp, Internetanbieter, verweisende/wegführende Seiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und zugehörige Daten, die in Protokolldateien gespeichert werden. 
  • Browsing-Daten: Browsing-Daten sind Daten über Ihre Interaktionen mit der Website oder E-Mails, darunter Daten über Ihr Browsing-Verhalten.  Jetzt und zukünftig entwickelte Cookies, Webbeacons (auch als „Zählpixel“ bekannt), eingebettete Skripte, Standortidentifizierungstechnologien und andere Tracking-Technologien können auf der Website verwendet werden, um Browsing-Daten zu erfassen.   Diese automatischen Datenerfassungstools werden unten umfassender beschrieben:


    • Cookies: Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf dem Gerät eines Benutzers gespeichert wird und ein Sitzungs-ID-Cookie oder ein Tracking-Cookie sein kann. Sitzungscookies erleichtern Ihnen das Navigieren im Service und verlieren Ihre Gültigkeit, wenn Sie Ihren Browser schließen. Tracking-Cookies helfen beim Verständnis dessen, wie Sie die Website nutzen, und bleiben länger gültig. Der Service kann einige dieser Cookiearten oder all diese Cookiearten mit Ihrem Gerät verknüpfen. Cookies können für ausgedehnte Zeiträume auf Ihrem Gerät bleiben.
    • Webbeacons: Webbeacons sind kleine grafische Bilder, die auch als „Internet-Tags“ oder „transparente GIF-Dateien“ bekannt und in Internetseiten und E-Mails eingebettet sind. Webbeacons können zum Zählen der Anzahl von Besuchern des Service, zum Überwachen des Navigationsverhaltens der Benutzer im Service und zum Zählen der Inhaltsansichten verwendet werden.
    • Eingebettete Skripte: Ein eingebettetes Skript ist ein Programmiercode, der zum Erfassen von Daten über Ihre Interaktionen mit dem Service entwickelt wurde. Es wird vorübergehend von unserem Internetserver oder von einem Drittanbieter, mit dem wir zusammenarbeiten, auf Ihr Gerät heruntergeladen, ist nur aktiv, während Sie mit diesem Service verbunden sind, und wird danach gelöscht oder deaktiviert.
    • Standortidentifizierende Technologien: Standortbezogene Technologien ermitteln (bisweilen präzise) Ihren Standort für Zwecke, wie z. B. die Verifizierung Ihres Standorts und die Bereitstellung oder Beschränkung relevanter Inhalte auf Basis Ihres Standorts.

Siehe bitte den Abschnitt Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten dieser Datenschutzrichtlinie, um mehr über Ihre Möglichkeit zu erfahren, jederzeit die Nutzung der Daten, die mithilfe von automatischen Datenerfassungstools für Marketingzwecke erfasst wurden, zu deaktivieren oder einzuschränken. 

C. Daten aus anderen Quellen.

Wir können Daten über Sie von anderen Quellen erhalten, darunter unsere Dienstleister und andere Drittanbieter-Dienstleistungen, und sie mit Daten kombinieren, die wir über Sie erfasst haben. In dem Ausmaß, in dem wir solche von Dritten bezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren, die wir über Sie im Service erfasst haben, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie. 

3. Verwendung von Daten

Wir erfassen und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zum Verwalten unserer Beziehung zu Ihnen, zum Optimieren unserer Programme und Dienstleistungen sowie zum Personalisieren Ihrer Interaktionen mit uns.  Beispiele für die Art, auf die wir Ihre personenbezogenen Daten und die mithilfe von Datenerfassungstools erfassten anonymisierten Daten nutzen, sind:

Verbesserung der Nutzungserfahrung für Mitglieder und Nicht-Mitglieder: Verwalten der Website und der Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, einschließlich Ihrer E-Mail-Abonnements; Korrespondenz mit Ihnen, einschließlich der Beantwortung Ihrer Anfragen, Kommentare und Fragen sowie der Bereitstellung von Dienstleistungen für Mitglieder und Nicht-Mitglieder; Veröffentlichung von Branchenverzeichnissen (die geschäftliche Kontaktdaten umfassen können); und Vereinfachung der Funktionalität unserer Website und anderer digitaler Ressourcen;
Administrative Kommunikation: Versand von technischen Hinweisen, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen, Informationen bezüglich Änderungen unserer Richtlinien sowie Support und administrative Nachrichten;
Sicherheit: Vorbeugung und Adressierung von Betrug, Verstößen gegen Richtlinien oder Bedingungen und Bedrohungen oder Schäden sowie Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und anderer Rechtsansprüche;
Forschung und Innovation: Bewertung und Optimierung der Aktivitäten unserer Organisation, einschließlich der Entwicklung neuer Aktivitäten, Programme und Dienstleistungen; Verwaltung unserer Kommunikation; Analyse der Effektivität unserer öffentlichen Kampagnen; Analyse unserer Initiativen, Programme, Dienstleistungen, Websites und anderer digitaler Ressourcen.  Dies kann die Nutzung von Internetanalyse-Dienstleistungen von Drittanbietern bezüglich unserer Website, wie z. B die von Google Analytics, umfassen. Die Analyseanbieter, die diese Dienstleistungen verwalten, verwenden automatische Datenerfassungstools, um uns beim Analysieren dessen zu helfen, wie die Benutzer unsere Website nutzen, wodurch wir unser Angebot für Sie optimieren können; 
Einhaltung der Gesetze: Einhaltung der relevanten Gesetze und Bestimmungen oder Auflagen von gerichtlichen Verfahren oder Regierungsbehörden, welche die Gerichtsbarkeit über CCI innehaben oder beanspruchen;
Betreiben unserer Organisation: Ausführung gewöhnlicher Geschäftsoperationen und Befolgung der Industriestandards und unserer Richtlinien;
Direktmarketing: Versand öffentlichen Materials, von dem wir denken, dass es Sie interessieren könnte, einschließlich per E-Mail, falls Sie eingewilligt haben, E-Mails zu erhalten, die von uns stammen oder in unserem Namen über die Websites von Drittanbietern bereitgestellt werden.  Dies kann die Verwendung automatischer Datenerfassungstool umfassen, und wir geben einige Ihrer Daten möglicherweise an Marketing-Dienstleistungsanbieter und Digitalmarketing-Netzwerke weiter, um Inhalte für Sie in unserem Namen auf anderen Drittanbieter-Websites zu präsentieren (bezüglich Informationen darüber, wie wir diese Kommunikation und Marketingbemühungen handhaben, siehe bitte Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten unten); 

Wir verwenden Ihre Daten generell für alle im Rahmen der relevanten Gesetze zulässigen Zwecke oder zum Unterstützen der obigen Zwecke.  Außerdem verwenden wir personenbezogene Daten zum Erreichen aller anderen Zwecke, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie offengelegt waren. 

4. Weitergabe von Daten.

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, und legen sie nicht anderweitig offen, sofern dies nicht in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben wird bzw. sofern dies zum Zeitpunkt der Erfassung der personenbezogenen Daten nicht von uns Ihnen gegenüber offengelegt war.  Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung oder nach Ihrem Ermessen für die Zwecke, die zum Zeitpunkt ihrer Bereitstellung offengelegt waren, oder für folgende Zwecke verwenden:

Für unsere Dienstleister:  Unsere Dienstleister können Ihre personenbezogenen Daten bzw. den Zugriff darauf im Zusammenhang mit ihrer Arbeit in unserem Namen erhalten. Diesen Dienstleistern ist es untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke als die Gewährung dieser unterstützenden Dienstleistung zu verwenden, aber wir können ihnen gestatten, aggregierte Informationen, die Sie nicht identifizieren, oder de-identifizierte Daten für andere Zwecke zu verwenden.  

Einhaltung der Gesetze oder Schutz von Leben oder Eigentum:  Wir geben Ihre personenbezogenen Daten mitunter weiter, um die Gesetze oder andere Rechtsverfahren einzuhalten, und wenn es als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen durch öffentliche Behörden erforderlich ist, einschließlich der Befolgung der nationalen Sicherheits- oder Gesetzesvollstreckungsanforderungen.  Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch weiter, um die Rechte, das Eigentum, das Leben, die Gesundheit, die Unversehrtheit und die Sicherheit von CCI, der Website oder von jeglichen Dritten zu schützen; 

Unternehmenstransaktionen: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise im Zusammenhang mit bzw. während Verhandlungen über eine vorgeschlagene oder tatsächliche Fusion, Kauf, Verkauf oder eine andere Art der Übernahme oder Unternehmenszusammenführung all unserer Vermögenswerte oder eines Teils davon oder in Verbindung mit einem Transfer unserer gesamten Organisation oder eines Teils davon zu einer anderen Organisation weiter;

Wir geben möglicherweise aggregierte Informationen, die Sie nicht identifizieren, anonymisierte Daten, die mithilfe von automatisierten Datenerfassungstools erfasst wurden, oder de-identifizierte Daten über Sie an unsere Konzerngesellschaften, Organisationspartner oder an Dritte für jegliche Zwecke weiter, darunter Direktmarketing-Zwecke (siehe Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten unten bezüglich weiterer Informationen über die Beschränkung solcher Verwendungsarten).  Es können aggregierte Statistiken über Verkehrsmuster zur internen Überprüfung oder zur Weitergabe an unsere Dienstleister für u. a. Analysezwecke verwendet werden.


5. Drittanbieter-Dienstleistungen, Funktionen und Geräte.

Auf unserer Website können Sie die Option auswählen, bestimmte Funktionen zu nutzen, die über andere Entitäten zugänglich sind bzw. bezüglich derer wir mit anderen Entitäten zusammenarbeiten, die nicht anderweitig mit CCI verbunden sind. Diese Funktionen, die Tools für soziale Netzwerke und Geolokalisierung umfassen, werden von Drittanbietern betrieben, darunter soziale Netzwerke, und klar als solche identifiziert. Diese Drittanbieter können personenbezogene Daten gemäß ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien nutzen oder weitergeben. Wir empfehlen sehr, dass Sie die Datenschutzrichtlinien der Drittanbieter lesen, wenn Sie die relevanten Funktionen nutzen.  Wenn Sie eine dieser Drittanbieter-Funktionen nutzen, haben mitunter der jeweilige Drittanbieter und CCI Zugriff auf die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Funktion und können sie verwenden. Wenn Sie öffentlich bei einem dieser Services auf CCI oder auf unsere Website verweisen (z. B. durch die Verwendung eines mit CCI verknüpften Hashtags in einem Tweet oder Post), können wir Ihren Verweis auf unserer Website oder Organisation bzw. im Zusammenhang damit verwenden, einschließlich für Verkaufsförderungs- oder Öffentlichkeitsaktivitäten.

Wie oben erwähnt, werden einige der auf unserer Website verwendeten automatischen Datenerfassungstools von Drittanbietern betrieben.  So können beispielsweise Analyse-Dienstleistungen, wie z. B. Google Analytics, diese Tools verwenden, um uns bei der Analyse dessen zu helfen, wie die Besucher unsere Website nutzen, und um Statistikberichte über die Website und über andere Aktivitäten unserer Organisation zusammenzustellen und um andere Dienstleistungen bezüglich der Website-Aktivität und Internet-Nutzung bereitzustellen.  Auf ähnliche Weise können Adserving-Dienste, Werbetreibende und andere Dritte diese Tools auf unserer Website und auf anderen Websites nutzen, die von diesen Entitäten betrieben werden, um Daten über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf Websites Dritter zu erfassen, um Inhalte und Werbung zu individualisieren und bereitzustellen, was den Versand von Inhalten auf einer Website oder auf einem Gerät eines Dritten an Sie umfassen kann, nachdem Sie die Website von CCI verlassen haben.

Die von Dritten erfassten und gespeicherten Daten unterliegen weiterhin deren eigenen Richtlinien und Praktiken, einschließlich der Frage, welche Daten sie an uns weitergeben, und Ihrer Auswahlmöglichkeiten bezüglich ihrer Dienstleistungen und Geräte sowie der Frage, ob sie die Daten in den USA oder anderswo speichern. CCI ist nicht für die Richtlinien und Datenschutzpraktiken Dritter verantwortlich und macht diesbezüglich keine Äußerungen, und wir ermutigen Sie dazu, sich mit ihren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen vertraut zu machen und sie zu lesen. In dem Ausmaß, in dem wir von Drittanbietern bezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren, die wir direkt von Ihnen auf der Website erfassen, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie. 

Bezüglich weiterer Informationen über automatische Datenerfassungstools und Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich dieser Tools siehe bitte Automatisch erfasste Daten oben und Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten unten.

6. Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

a. Zugriff auf Ihre Daten.

Sie können auf bestimmte personenbezogene Daten, die Sie freiwillig über die Website an uns übermittelt haben, zugreifen, sie aktualisieren oder entfernen, indem Sie hier eine E-Mail an uns senden. Möglicherweise verlangen wir zusätzliche Informationen von Ihnen, damit wir Ihre Identität bestätigen können. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten nach Bedarf behalten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Konflikte zu lösen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. 

b. Allgemeines über Cookies. 

Gewöhnliche Cookies können generell anhand von Tools deaktiviert oder entfernt werden, die als Teil der meisten kommerziellen Browser verfügbar sind, und sie können in einigen Fällen durch die Auswahl bestimmter Einstellungen für die Zukunft blockiert werden.  Die Browser bieten verschiedene Funktionen und Optionen, so dass Sie sie womöglich separat einstellen müssen. 

Bitte beachten Sie, dass einige Teile der Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren oder entfernen, und dass bei einem erneuten Besuch der Website Ihre Fähigkeit zum Begrenzen der browserbasierten Cookies von Ihren Browser-Einstellungen und -Beschränkungen abhängt. 

Ihre Browsereinstellungen können Ihnen ermöglichen, automatisch ein „Nicht verfolgen“-Signal an von Ihnen besuchte Online-Services zu übermitteln.  Beachten Sie aber, dass es keinen Branchenkonsens dahingehend gibt, was die Betreiber von Seiten und Apps bezüglich dieser Signale tun müssen. Dementsprechend überwachen wir die „Nicht-verfolgen“-Signale oder andere Mechanismen nicht und ergreifen diesbezüglich keine Maßnahmen.  Bezüglich weiterer Informationen über „Nicht verfolgen“ besuchen Sie http://www.allaboutdnt.com.

c. Automatische Datenerfassungstools für Analyse und Direktmarketing.

Sie können Auswahlen bezüglich der Verwendung automatischer Datenerfassungstools von Google Analytics treffen, indem Sie https://tools.google.com/dlpag... besuchen oder das Browser-Add-On zum Deaktivieren von Google Analytics herunterladen.

Sie können Auswahlen bezüglich des Erhalts von interessensbasierter Werbung treffen, indem Sie Deaktivierungen übermitteln.  Einige der Werbetreibenden und Dienstleister, die marketingbezogene Dienstleistungen für uns erbringen, nehmen möglicherweise am Selbstregulierungsprogramm für verhaltensabhängige Online-Werbung der Digital Advertising Alliance (Allianz für Digitalwerbung / „DAA“) teil. Um mehr über die DAA und darüber zu erfahren, wie Sie bestimmte Auswahlen bezüglich interessensbasierter Werbung treffen können, besuchen Sie http://www.aboutads.info/choices.  Einige dieser Unternehmen sind womöglich auch Mitglied der Network Advertising Initiative (Netzwerkwerbungsinitiative / „NAI“). Um mehr über die NAI und über Ihre Deaktivierungsoptionen für ihre Mitglieder zu erfahren, besuchen Sie http://www.networkadvertising.org/choices/. Bitte beachten Sie, dass Sie womöglich weiterhin andere Arten von Werbung erhalten, wenn Sie bestimmte Arten von interessensbasierter Werbung deaktivieren können.  Das Deaktivieren bedeutet lediglich, dass die ausgewählten Mitglieder bestimmte internetbasierte Werbung nicht mehr für Sie bereitstellen, aber es bedeutet nicht, dass Sie keine zielgerichteten Inhalte und/oder Werbung mehr erhalten (z. B. von anderen Werbenetzwerken). CCI ist nicht für die Effektivität oder Einhaltung von Deaktivierungsoptionen oder -programmen von Dritten oder für die Korrektheit ihrer Aussagen bezüglich ihrer Programme verantwortlich. 

d. Kommunikation.

Sie können den Erhalt bestimmter Werbe-E-Mails von uns jederzeit durch Befolgen der in den E-Mails aufgeführten Anweisungen zum Klicken auf den Link zum Abbestellen oder durch Kontaktaufnahme mit uns hier mit dem Begriff ABBESTELLEN in der Betreffzeile der E-Mail deaktivieren. 

e. Zugriff auf personenbezogene Daten und Änderung personenbezogener Daten

In einigen Gerichtsbarkeiten haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen oder sie zu ändern, einschließlich des Rechts zum: Erhalten einer Bestätigung, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen besitzen; Verlangen von Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, und Erhalten von Informationen über diese Daten; Erhalten von Kopien der personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen; Aktualisieren Ihrer personenbezogenen Daten und Korrigieren von Fehlern in diesen Daten, welche die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffen; und Blockieren, Anonymisieren oder Löschen der Daten, soweit dies angemessen ist. Diese Rechte gelten nur, wenn Sie Ihren Wohnsitz in bestimmten Gerichtsbarkeiten haben oder von dort aus auf die Website zugreifen, und sie können unter bestimmten Umständen durch die lokalen Gesetze und Bestimmungen in diesen oder anderen Gerichtsbarkeiten eingeschränkt werden. 

Bitte senden Sie zum Ausüben dieser Rechte hier eine E-Mail an uns oder schicken Sie unter folgender Adresse einen Brief an uns: Cotton Council International, Worldwide Headquarters, 1521 New Hampshire Ave., NW, Washington, DC 20036, USA. Die Anfragen müssen in der ersten Zeile der Beschreibung den Vermerk „Privacy Rights Request (Anfrage bezüglich Datenschutzrechten)“ enthalten und Ihren Namen, Ihre Adresse mit Straße, Ort, Postleitzahl, Bundesland/Kanton und Land umfassen. Diese Informationen werden für die Kommunikation mit Ihnen bezüglich Ihrer Anfrage und zum Verifizieren der entsprechenden Gerichtsbarkeit verwendet.  Bitte beachten Sie, dass CCI in einigen Gerichtsbarkeiten, in denen die oben beschriebenen Rechte gelten, keine Anfragen beantworten muss, die über andere Wege als über die oben angegebene E-Mail-Adresse oder Postadresse übermittelt werden.

7. Kinder.
Die Website richtet sich an ein allgemeines Publikum und nicht an Kinder mit einem Alter unter dreizehn (13) Jahren. CCI erfasst nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass CCI personenbezogene Daten von einem Kind unter 13 Jahren erfasst hat, senden Sie uns bitte hier eine E-Mail oder einen Brief an folgende Adresse: Cotton Council International, Worldwide Headquarters, 1521 New Hampshire Ave., NW, Washington, DC 20036, USA, woraufhin wir Maßnahmen zum Löschen dieser Daten ergreifen werden. 

8. Datensicherheit.

Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen.  Gleichwohl ist die Übermittlung über das Internet nicht absolut sicher, und wir können die Sicherheit der über unseren Service erfassten Daten über Sie nicht garantieren.

9. Internationaler Transfer.

Der Sitz von CCI ist in den USA, die Website wird in den USA gehostet, und die Server und andere Ausrüstungselemente und Einrichtungen, die diese Website unterstützen, befinden sich in den USA.  Wenn Sie an einem Ort außerhalb der USA auf die Website zugreifen, beachten Sie bitte, dass die über die Website erfassten Daten im Rahmen der Datenschutzgesetze der USA transferiert, verarbeitet, gespeichert und genutzt werden können, die von denen Ihres Wohnsitzlands abweichen können. Deshalb stellt Ihre Nutzung der Website oder Bereitstellung von Informationen für uns Ihre Einwilligung in den Transfer, die Verarbeitung, die Nutzung, die Weitergabe und die Speicherung Ihrer Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, in den USA gemäß dieser Datenschutzrichtlinie dar.  

10. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie.

Die Datenschutzrichtlinie kann regelmäßig und ohne vorherige Ankündigung Ihnen gegenüber aktualisiert werden. Alle Änderungen gelten unverzüglich bei Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie. Ihre weitere Nutzung der Website und unserer sonstigen Dienstleistungen stellt Ihre Einwilligung in die dann veröffentlichte Datenschutzrichtlinie dar. Wir geben oben in der Datenschutzrichtlinie das Datum an, an dem sie zuletzt aktualisiert wurde.  Wenn erhebliche Änderungen vorgenommen werden, veröffentlichen wir möglicherweise einen auffälligen Hinweis auf der Website, um Sie über die aktualisierte Datenschutzrichtlinie zu informieren, oder wir bitten Sie möglicherweise um Ihre Einwilligung in alle oder in spezifische Bedingungen der aktualisierten Datenschutzrichtlinie, einschließlich anhand der Zusendung einer entsprechenden E-Mail.  

11. Kontaktieren Sie uns.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, senden Sie bitte hier eine E-Mail an uns oder schicken Sie uns einen Brief an die folgende Adresse: Cotton Council International, Worldwide Headquarters, 1521 New Hampshire Ave., NW, Washington, DC 20036, USA.