Zum Inhalt springen

Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, so dass wir und unsere Partner Sie erinnern können, verstehen können, wie Sie unsere Seite nutzen, und Ihnen Kommunikationen, die Ihren Interessen entspricht, präsentieren können. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Seite und über das Ausmaß zu erfahren, in dem Sie Cookies deaktivieren können, klicken Sie hier.  Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und unsere Datenschutzrichtlinie ein.
Sie können uns personenbezogene Daten über diese Website zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse.  Bezüglich weiterer Informationen darüber, wie wir solche Daten erfassen, nutzen und weitergeben, klicken Sie hier.  Durch die Weitergabe personenbezogener Daten an uns stimmen Sie unserer Nutzung dieser Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu. 

COTTON USA im Gespräch mit Tom Ellefsen, CEO von Life Material Technologies Limited

Weltweit

Life Materials Technologies Limited (LIFE) entwickelt und produziert antibakterielle Zusätze und Ausrüstungen, die in der Produktion von Textilien, Beschichtungen, Keramik und Plastik CEO Tom Ellefsen verrät, wie Life Materials Textilien und vor allem Handtücher mit einer völlig natürlichen, pflanzenbasierten Behandlung versieht, die das CEO Tom Ellefsen verrät, wie LIFE ein rein natürliches, Pflanzenextrakt in Textilien, insbesondere in Frottiertücher,  einbringt, um das Entstehen geruchsbildender Mikroorganismen zu verhindern. 

Diese innovativen Handtücher wurden kürzlich in Partnerschaft mit COTTON USA™ auf der Heimtextil und der Intertextile Shanghai gezeigt. Lesen Sie Toms Interview, um mehr über diese Innovation und ihre Vorteile für Verbraucher und Umwelt- zu erfahren.                        

Was können Sie uns über Ihre Textiltechnologie erzählen?

Unsere besondere Innovation ist eine Geruchsneu-tralisation für Baumwolle. Geruchskontroll-Technologien gibt es seit einiger Zeit. Sie funktionieren über Wachstumshemmung geruchsbildender Bakterien. Diese Ausrüstungen nutzen normalerweise Schwermetalle wie Silber, Zink, manchmal Kupfer oder andere Chemikalien.       

Verbraucher lieben Geruchskontrolle, sie mögen keine Bakterien, aber auch keine Chemie. Unsere Innovation nutzt natürliche Extrakte der Pfefferminzpflanze. Pfefferminzöl und Pfefferminzextrakte wirken stark antibakteriell.  Wir haben es erreicht, diese Substanzen in dauerhafte Bindersysteme einzubringen, die per Ausziehverfahren auf Baumwollhandtücher aufgebracht werden können. Das Pad-Finish nutzen wir für die Ausrüstung von Produkten wie Bettlaken.

Einmal appliziert verhindert die Pfefferminz-basierte Ausrüstung das Wachstum geruchsbildender Mikro-Organismen. Die geruchshemmende Wirkung hält bis zu 50 Wäschen, entspricht also den besten Produkten am Markt.

Wir haben somit ein Produkt, das äußerst effektiv ist, sehr langlebig und das zu sehr vertretbaren Kosten. Und das Beste daran: Es ist ein grünes Produkt, das ein wenig dazu beiträgt, unsere Welt zu erhalten.

Was ist das Entscheidende an dieser innovativen Technologie? 

Ich glaube, das Entscheidende ist, dass wir eine sehr populäre Eigenschaft, und zwar Geruchskontrolle, bieten, ohne die negativen Begleiterscheinungen der Chemie. Wir bieten Geruchskontrolle durch Pflanzenextrakte, sind somit grün und geruchshemmend zugleich.  

Welches ist Ihrer Meinung nach der größte Vorteil für den Verbraucher?

Nun, Verbraucher mögen keine schlecht riechende Kleidung, das ist also ein unmittelbarer Nutzen.

Doch der bedeutendere Vorteil ist, dass man ein Handtuch hat, das nicht anfängt muffig zu riechen und vielleicht noch ein oder zwei Tage länger nutzen kann. Daraus entsteht ein weiterer Vorteil, da weniger Waschmittel und Wasser verbraucht werden. Das ist ein indirekter Nutzen für uns als Verbraucher - da wir nicht mehr Waschmittel und Wasser verbrauchen wollen. Auch ein großer Vorteil für die Umwelt.

Können Sie uns etwas über Ihre Partnerschaft mit COTTON USA ™ erzählen?

Es war das erste Mal, dass wir mit COTTON USA gearbeitet haben, um unsere Technologie zu promoten. Teil einer Gruppe innovativen Textil-Technologien zu sein, war schon sehr faszinierend. Wir haben dabei eine Menge über andere Technologien gelernt, die gut für Baumwolle sind. Das war eine wertvolle Erfahrung.

Und COTTON USA verfügt natürlich über unglaubliche Verbindungen in alle Welt, die man uns zugänglich machte und wir konnten einige fantastische Kontakte mit potentiellen Kunden knüpfen. Es hat für uns gut funktioniert und ich hoffe, dass es auch genauso gut für COTTON USA funktioniert.

Hier klicken, um mehr über Life Material Technologies zu erfahren.